Debüt BAYREUTHER FESTSPIELE 2024

„Hör doch, Freund!“: Am 25. Juli 2024 werden die 112. Bayreuther Festspiele mit „Tristan und Isolde“ eröffnet.
Ich freue mich, in dieser Neuinszenierung von Thorleifur Örn Arnarsson die Rolle des Hirten zu verkörpern. Die musikalische Leitung hat Semyon Bychkov.

Weitere Vorstellungen:
03., 06., 09., 15., 18. und 26. August 2024

Wagners Perspektive auf den Canal Grande: 1858 wohnte er, den zweiten Aufzug von „Tristan und Isolde“ komponierend, im Palazzo Giustiniani, 1880 dann im gegenüberliegenden Palazzo Contarini dalle Figure.